Mottoabende: Das perfekte Essen zur passenden Party

Das Auge isst mit! Das gilt vor allem auf einer überzeugenden Mottoparty, denn immerhin soll dieser besondere Abend buchstäblich alle Sinne in eine andere Zeit mitnehmen oder ein bestimmtes Thema zum Leben erwecken.

Die Möglichkeiten der Mottofindung und der Partygestaltung sind schier endlos. Um den Gästen die richtigen Snacks und Leckereien anzubieten, bedarf es kreativen Ideen, die sich jedoch schnell und simpel umsetzen lassen.

Gründe zum Feiern gibt es immer. Noch schöner werden die Partys mit einem bestimmten Motto. Ob Glamour, Horror oder Lieblingsfilm: Die große Auswahl macht es schwer, die beste Entscheidung zu treffen. Wer ein guter Gastgeber sein will, sollte sein Wahl auch vom Essen abhängig machen. Was ist schnell und einfach herzustellen? Wie kann das Fingerfood ins Thema eingebunden werden? Einige Tipps und Anregungen liefern die folgenden sieben Vorschläge.

Luxus mit Gatsby

„The Great Gatsby“ weckt Erinnerungen an Luxus, Dekadenz und der tollen Ästhetik der 20er-Jahre. Auch wenn Leonardo DiCaprio mit seiner Version an den Kinokassen unterging, erfreut sich das Motto weiterhin großer Beliebtheit. Wer seine Gäste unter dem „Gatsby“-Motto bei Laune halten möchte, sollte das Augenmerk auf edle Details legen. Ein toller Gin, der beim Einschenken die Farbe wechselt und raffinierte Gin Tonics kommen garantiert gut an. Nicht fehlen darf der Mint Julep, der in einer der wichtigsten Szenen des Films eine Rolle spielt: Dieser Cocktail aus gutem Whisky und feinem Minzsirup wird im geeisten Silber- oder Kupferbechern gereicht. Ansonsten dominieren feine Häppchen wie Sushi, Canapés mit russischem Kaviar und süße Desserts mit Blattgold oder kandierten Blüten in hübsch dekorierten Gläsern.

Oktoberfest dahoam!

Jetzt wird’s zünftig! Passend zur Mass werden sich die Partygäste auf frisch (auf-)gebackene Brez’n und Radi freuen. Mit Sicherheit wird auch zu deftigen Köstlichkeiten wie Brathendl, Schweinshax‘n und Leberkäs‘ gegriffen, wenn diese warm serviert werden. Alle, die es süß lieben, dürfen bei Dampfnudeln mit Vanillesoße oder sogar gebrannten Mandeln zulangen. Talentierte Gastgeber toppen die Erwartungen ihrer Gäste mit Lebkuchenherzen als zauberhaftes Goodie, die mit dem Namen, Spitznamen oder dem Datum der Party beschriftet werden.

Zünftig geht es beim Oktoberfest mit deftigen Speisen zu.
Quelle: Pixabay

Black & White: Edel und stylish

Wer auf ein edles Konzept setzt, lädt zur Black & White-Party beim nächsten Pokerabend ein. Der Klassiker auf dem Buffett ist der Pumpernickeltaler mit Feta und darf ebenso wenig fehlen wie sein Pendant Weißbrotscheibchen mit Kaviar. Als Hauptspeise ist schwarze Pasta mit Muscheln und selbstverständlich weißer Käse- oder Sahnesoße ein ungewöhnlicher Hingucker und kulinarisches Highlight gleichermaßen! Trifle oder Schichtpudding lässt sich mit Lakritz- oder Kaffeecreme in ein hübsches Dessert verwandeln. Wer einen ähnlichen Effekt mit weniger Aufwand erzielen möchte, greift zu schwarzem Lakritzeis, Schachbrettkuchen, Schwarzwälder Kirschorte oder Zitronensorbet mit Lakritz- oder Schokosplittern.

In Sachen Drinks gilt: Von Champagner und Guinness über Kaffeespezialitäten und Milkshakes ist alles möglich! Wenn die Karten am Tisch oder beim Poker Online ausgegeben werden und die Stimmung konzentriert ist, sind diese Speisen die richtige Nervennahrung. Eine kulinarische Glückssträhne ist an diesem Abend garantiert!

Happy Halloween!

Heidi Klum macht es vor und lädt jedes Jahr zu ihrer legendären Halloween-Party ein. Ein Event, dass auch in kleinerem Rahmen mit den richtigen Gimmicks zum Highlight wird. So schaurig schön wie Deko und Kostüme muss auch das Buffet einer waschechten Halloween-Party sein. Wer einmal Würstchenfinger mit Mandel-Fingernägeln und Ketchup-Kunstblut auf dem Teller hatte, wird schnell auf den Geschmack kommen. Wackelpudding in Gehirnform ist ein großer Spaß wie auch Fruchtgummi-Augen in Gruselbowle mit Waldmeister.

Oder wie wäre es mit ein paar „Eiskalten Händchen“? Dazu wird roter, in einem Latexhandschuh gefrorener Fruchtsaft, in die große Bowleschale gegeben. Mumien-Würstchen im Blätterteig und kleine Hackfleischespinnen mit Paprikabeinen hinterlassen ebenfalls Eindruck wie Dracula-Cookies. Hierzu werden zwischen zwei Schokokekse auf rotem Marzipanrand weiße Marshmallow-Zähne und jeweils zwei Eckzähne aus Mandeln gesetzt. Zaubert ein Lächeln aufs Gesicht jedes Halloween-Fans!

Very British: English Tea Time

Stilvoll, detailverliebt und für alle anglophilen Partygäste ein Traum! Die English Tea Time sorgt für royalen Zauber am Esstisch. Gurken- oder Roast Beef-Sandwiches ohne Rand sind ein leichter Starter für das Must-Have zur Tea Time. Scones mit der sahnig-süßen Clotted Cream und hausgemachter Erdbeermarmelade lassen sich relativ schnell selbst zubereiten. Wer stilecht bleiben will, bietet außerdem Cake Pops mit Glasur in Union Jack-Farben an und reicht als Alternative noch einen bunten Battenberg Cake. Frisch aufgebrühter Earl Grey mit Milch ist dabei eine Selbstverständlichkeit, genauso wie ein Gläschen Ginger Wine, Sherry oder Gin & Tonic mit Bombay Blue Sapphire oder Hendrick’s Gin.

Willkommen in Großbritannien! Wer zur Tea Time lädt, sollte das passende Essen servieren. Foto: PactoVisual auf Pixabay

Movie Night at home!

Filmfans und Cineasten freuen sich über eine ausgiebige Filmnacht mit passenden Snacks. Neben den süßen oder salzigen Popcorn-Varianten kann ebenso mit Karamel-, Schoko-, Lakritz- und Vanillegeschmack experimentiert werden. Warum nicht mit Wasabi oder Paprika für etwas mehr Würze sorgen? Dabei kann natürlich auch der pikante Knabberklassiker Nacho zum Einsatz kommen. Selbstgemachte Salsa, Käsesoße und Chilischoten gehören unbedingt dazu. Fingerfood wird bei der Movie Night großgeschrieben: Eiskonfekt, Laugengebäck-Pralinen oder frische Hot Dogs gehen immer.

Popcorn gehört zu jedem Film einfach dazu! (Quelle: Pixabay)

Regenbogenparty: Alle Farben dieser Welt!

Eine Welt voller Farben eröffnet sich auf der Regenbogenparty. Der berühmte Regenbogenkuchen, ein Marmornapfkuchen mit gefärbtem Teig und Zuckerguss in bunten Farben, ist ein Muss. Pastellfarbene Einhorn-Muffins oder Cupcakes können als Highlight mit metallisch glänzenden Zuckerperlen garniert werden. Als bunter Blickfang eignen sich zudem Schalen mit farbenfrohem Fruchtgummi in allen Formen und Geschmacksrichtungen.

Besonders einfach umzusetzen: Nach Farbe geschichtete Schokolinsen in Glasgefäßen! Für den Vitaminkick lassen sich leckere Obstsorten von Weintrauben über Erdbeeren und Orangen bis zu Äpfeln und Bananen als tolle Regenbogensnacks arrangieren. Farbenfrohe Smoothies in Tonic-Flaschen verzaubern Longdrinks in bunte Drinks und glänzen mit geschmacklicher Vielfalt.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 279 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter