Spargel schmeckt – noch besser mit Weinen der Sonnenwinzer

Diese Weine der Marke Martin Schongauer begleiten das Stangengemüse ideal: Grauer Burgunder, Weißer Burgunder – und neu Riesling-Gewürztraminer

Ob weiß, grün oder violett. Ob mit Butter oder Sauce Hollandaise. Ob gekocht, gedünstet oder gebraten. Spargel schmeckt in vielfältigen Variationen. Und noch besser mit Wein. Spargel und Wein sind füreinander geschaffen. Doch welcher Wein passt zu dem beliebten Stangengemüse? Entscheidend ist, einen Wein auszusuchen, der die leichte Bitternote des Spargels mit sanfter Säure und feiner Aromatik angenehm umschmeichelt. Ein Wein, der den Spargel nicht mit Fülle und Intensität überdeckt, sondern erfrischend-leicht harmoniert.

Die Sonnenwinzer des Badischen Winzerkellers, dessen Trauben im südlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands wachsen, empfehlen insbesondere drei Weine von Badens bekanntester Weinmarke: Martin Schongauer Grauer Burgunder, Martin Schongauer Weißer Burgunder und – ganz neu – die Martin Schongauer Cuvée Riesling-Gewürztraminer. Alle sind elegante Begleiter zum Spargel. Und alle bringen die badische Sonne ins Glas.

Martin Schongauer Cuvée Riesling-Gewürztraminer Feinherb: frisch und vollmundig

Die beliebte Weinmarke Martin Schongauer ist bekannt für ihre Burgunderweine. Aber auch die fruchtig-blumigen Weißweinsorten Riesling und Gewürztraminer dürfen im Sortiment nicht fehlen. So wurde für das Weinjahr 2021 eine erfrischende Cuvée aus Riesling- und Gewürztraminer-Trauben komponiert – ein Erlebnis für den Gaumen. Schon beim Einschenken dringt ein leuchtendes Gelb ins Glas und brilliert mit grünlichen Reflexen.

Gleichzeitig steigt ein feiner Duft nach grünen Früchten, Pfirsich und weißen Blumen in die Nase. Die Frische dieses badischen Rieslings harmoniert hervorragend mit der ölig-süßen Struktur des Gewürztraminers. Er mundet solo, ist aber auch ein wunderbarer Begleiter zu leichten Gerichten, Salat, weißem Fleisch, Dessert – und natürlich allen möglichen Spargelvariationen. Ab März 2021 im Onlineshop des Badischen Winzerkellers erhältlich und bald in den Weinregalen des bundesweiten Lebensmittelhandels (0,75l, UVP: 4,99 €*).

Martin Schongauer Grauer Burgunder Qualitätswein Trocken: cremig und delikat

Mit einem intensiven Strohgelb und feinduftigen Noten von reifen Äpfeln und Birnen sowie einem Anklang von nussigen Nuancen überzeugt der Martin Schongauer Grauer Burgunder. Am Gaumen zeigt der Qualitätswein eine delikate Säurestruktur. Er wirkt cremig, nachhaltig und charmant. Als Essensbegleiter ist er ein Universalist und passt zu fast allem, in der Spargelzeit besonders gut zu grünem Spargel. Erhältlich im bundesweiten Lebensmittelhandel und hier im Onlineshop des Badischen Winzerkellers (0,75l, UVP: 4,99 €*).

Martin Schongauer Weißer Burgunder Qualitätswein Trocken: fruchtig und aromatisch

Der Martin Schongauer Weißer Burgunder besticht mit seinem frischen, fruchtigen Duft nach Birne. In der Farbe zeigt er ein saftiges Gelb, am Gaumen begrüßt er ausgesprochen langanhal¬tend aromatisch. Dieser Qualitätswein schmeckt gut gekühlt als Terrassenwein oder auch zu je¬dem Menü – und harmoniert perfekt mit Spargel. Erhältlich im bundesweiten Lebensmittelhandel und hier im Onlineshop des Badischen Winzerkellers. (0,75l, UVP: 4,99 €*).

Mehr Informationen zu Martin Schongauer, Schloss Munzingen und weiteren Weinen des Badischen Winzerkellers unter badischer-winzerkeller.de

* Die endgültige Preisstellung obliegt dem Handel.

Martin Schongauer Spargelwein

Die Sonnenwinzer – der Mehrfamilienbetrieb

Qualität direkt vom Erzeuger, dafür steht der Badische Winzerkeller. Seit fast 70 Jahren setzen die Sonnenwinzer innovative Maßstäbe im Weinbau. Und bringen Sonne ins Glas. Die bodenständige Arbeit und engagierte Handschrift der rund 4.000 angeschlossenen Winzer und Winzerfamilien prägen das charakteristische Profil der Weine.

Heute zählen 50 voll- und teilanliefernde Mitgliedsgenossenschaften zur traditionsreichen Erzeugergemeinschaft. Gemeinsam bewirtschaften sie rund 1.700 Hektar aus neun Anbaugebieten: von Tauberfranken im Norden über Kaiserstuhl und Tuniberg bis hin zum Bodensee im Süden. Pro Jahr bauen die Kellermeister mit ihrer Mannschaft über 500 ausdrucksstarke und gehaltvolle Weine aus, zum Beispiel Spätburgunder, Weißer und Grauer Burgunder, Müller-Thurgau, Gutedel und Riesling. Für einzigartigen Genuss sorgen zudem der umweltschonende Anbau und eine naturnahe Kellerwirtschaft. badischer-winzerkeller.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 205 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter