Erst Coca-Cola, jetzt PepsiCo: Bündnis kritisiert Sponsoring der EU-Ratspräsidentschaft

Staatengemeinschaft muss fragwürdige Praxis verbieten. Die Verbraucherorganisation foodwatch, die Brüsseler NGO Corporate Europe Observatory (CEO) und die portugiesische Organisation Climáximo haben das Sponsoring der EU-Ratspräsidentschaften durch große Unternehmen kritisiert. Zuvor hatte die portugiesische Regierung, die

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1016

Mehr zum Thema