Kulinarische Früchte-Entdeckungsreise nach Griechenland, Rumänien, Bulgarien und Zypern

Die Europäische Union unterstützt mit der Kampagne  „Refresh Your Life“ den Genuss von europäischem Obst. Unter dem Motto „Enjoy, it’s from Europe“ soll eine Rückbesinnung auf heimische europäische Früchte erfolgen. Dies geschieht im größeren Rahmen des europäischen Green Deal, der vorsieht, dass Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent wird. Aus dem Anlass kam es anlässlich der Leitmesse Fruit Logistica in Berlin zu einer kulinarischen Entdeckungsreise mit Chef- und TV-Koch Roberto Enßlen, die ganz im Zeichen europäischer Früchte stand.

Die Kampagne „Refresh Your Life“ ist ein Informationsprojekt in Deutschland, Polen, Tschechien und Kroatien zur Förderung von frischem Obst im Rahmen einer gesunden Ernährungsweise. Am Programm nehmen die folgenden Organisationen teil: Association of Imathia’s Agricultural Cooperatives – Erzeugerorganisation (ASIAC) – Koordinator aus Griechenland, Asociatia Producatorilor de fructe din sud Fructprod (FRUCTPROD) – Projektpartner aus Rumänien.

„Refresh your life“ beinhaltet die Durchführung von Informations- und Werbemaßnahmen zur Förderung von frischem Obst und Gemüse im Binnenmarkt Deutschland, Polen und Tschechien. An diesem Programm nehmen die Bulgarische Nationale Gartenbauunion (BNHU), PRODCOM Rumänien, der Verein der griechischen Kammern (UHCC) mit insgesamt 59 Kammern und Panagrotikos Zypern teil.

In seinem Event-Kochstudio, in dem sonst auch TV-Produktionen stattfinden, kreierte Chefkoch Robert Enßlen basierend auf Originalrezepten aus Griechenland, Rumänien, Bulgarien und Zypern kreative Menüs unter Einbeziehung von Früchten aus den genannten Ländern. Ebenfalls schuf Roberto Enßlen mit den Früchten spannende alkoholfreie Smoothies. Im Fokus sowohl bei den Gerichten als auch den Getränken standen Mandoren, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Pflaumen, Kirschen und Äpfel.

Außerdem rundete Ernährungsberaterin Tomma Günther die Veranstaltung mit einem Vortrag zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Ernährung mit Früchten ab. Die ausgewählte Gästeliste umfasste ausgewählte Hersteller, Händler, Importeure und Medienvertreter.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 397 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter