Antioxidationsmittel

Antioxidantien schützen die Nahrung vor Oxidation, Ranzigwerden oder Verfärbung. Sie werden in gebackenen Lebensmitteln, Zerealien, Fetten, ölen und Salatdressings eingesetzt. Die bedeutenderen fettlöslichen Antioxidantien sind:

o Tocopherole (E306-309), Butylhydroxianisol (BHA, E320) und Butylhydroxitoluol (BHT, E321): Sie schützen Speisefette, Pflanzenöle und Salatdressings davor, ranzig zu werden.

o Ascorbinsäure (E300) und Zitronensäure (E330): Sie bewahren die Farbe von frisch geschnittenen Früchten und Gemüse.

E 300 L-Ascorbinsäure

E 301 Natrium-L-ascorbat

E 304 6-Palmitoyl-L-ascorbinsäure
E 306 stark tocopherolhaltige Extrakte
E 307 synthetisches alpha-Tocopherol
E 308 synthetisches gamma-Tocopherol
E 309 synthetisches delta-Tocopherol
E 310 Propylgallat
E 311 Octylgallat
E 312 Dodecylgallat
E 320 Butylhydroxianisol
E 321 Butylhydroxitoluol

Antioxidationsmittel, Stabilisatoren

E 385 Calciumdinatriumethylendiamintetraacetat

Mehr zum Thema

    None Found

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.