Qualitätsstrategie mit Weitblick: Mit Investitionen von 2 Mio. Euro legt die „WG Herxheim am Berg“ den Grundstein für ihr Rekordergebnis im laufenden Geschäftsjahr 2014/15

WG Herxheim Innenansicht
Strategische Investition mit Weitblick und ein herausragender Meilenstein für die zukünftige Geschäftsentwicklung: Mit der neuen „Vinothek 212 NN“, „Weinlounge“ und der Anfang Mai eröffneten Panoramaterrasse etabliert sich die WG Herxheim am Berg als neuer Besuchermagnet für Weinliebhaber und Geniesser. (Bildnachweise: „WG Herxheim am Berg“)

Herxheim am Berg, 19. Mai 2015 – Mit Investitionen in Höhe von 2 Mio. Euro hat die Winzergenossenschaft Herxheim am Berg eG den Grundstein für ein Rekordergebnis im laufenden Geschäftsjahr gelegt. Bereits in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2014/15 hat sich der Umsatz um rund 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöht. Zum Stichtag 31. August peilt die Winzergenossenschaft einen Rekordumsatz von 4,8 Mio. Euro an, der die 4,4 Mio. Euro aus 2013/14 deutlich übertreffen wird. Parallel dazu wird der Flaschenabsatz voraussichtlich um rund 100.000 auf 1,6 Mio. Stück steigen. Weithin sichtbarer Schrittmacher für diese positive Geschäftsentwicklung ist der architektonisch herausragende Verwaltungsneubau mit „Vinothek 212 NN“, angeschlossener Weinlounge – und seit Anfang Mai – neuer Panoramaterrasse.WG Herxheim Außenansicht

Im Fokus der neuen Räume steht die zeitgemäße Präsentation ausgezeichneter Gewächse. Thomas Vogel, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Herxheim erklärt: „Unmittelbar über der Spitzenlage ,Himmelreich‘ gelegen, zielt die moderne und lichtdurchflutete Architektur darauf, möglichst alle Sinne potenzieller Weinliebhaber anzusprechen!“

Impulse im direkten Kundenkontakt: offizielle Eröffnung der Panoramaterrasse lockt rund 3.000 Besucher ins „neue“ Himmelreich …

Dass sich die Investition nachhaltig auszahlt, zeigt das Besucherinteresse. So lockte die Eröffnung der Panoramaterrasse Anfang Mai rund 3.000 Besucher ins „neue“ Himmelreich. Seit der Eröffnung der neuen Räume zählt die Winzergenossenschaft innerhalb von acht Wochen rund 1.000 Neukunden!

Am höchsten Punkt der Deutschen Weinstraße bieten sich bei 212 Metern über Normalnull (NN) – parallel zum grandiosen Ausblick mit Ambiente – vielfältige Optionen für den Weinabsatz und -genuss. Thomas Vogel weiter: „In der neuen ,Vinothek 212 NN‘ bieten wir täglich von 8 bis 18 Uhr alle Weine zum Verkosten an. In der Weinlounge werden – ergänzend zu den Weinen – kleine Gerichte und verlängerte Öffnungszeiten bis 22 Uhr geboten.“

Nachhaltiges Wachstum mit Qualität auf 190 ha Anbaufläche

Die Strategie „Wachstum mit Qualität“ ist auch künftig nachhaltig ausgerichtet. Bei der Ausweitung des ertragsreduzierten Anbaus und begleitender Maßnahmen zur Qualitätssteigerung in Weinberg und Keller setzt die Winzergenossenschaft Herxheim – parallel zum Ausbau der Premium-Produktlinie Noblesse – auf eine schrittweise Absatz- und Umsatzsteigerung. Die Anbaufläche von 190 ha bietet mit bekannten Lagen, wie zum Beispiel „Herxheimer Himmelreich“, „Herxheimer Honigsack“ oder „Dackenheimer Liebesbrunnen“ beste natürliche Voraussetzungen für den weiteren Erfolg.

Unter den TOP 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands wurde die
WG Herxheim aktuell zum Partner der „Domwein Edition 2015“ gekürt

Bei den TOP 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands belegt die Winzergenossenschaft Herxheim am Berg aktuell Platz 70. Zusätzlich gewann die Genossenschaft in den Jahren 2010, 2012, 2013 und 2014 einen Staatsehrenpreis der LWK Rheinland-Pfalz. In den letzten fünf Jahren wurden über 350 Medaillen gewonnen. Ganz aktuell wurde der „Genuss-Genossenschaft“ eine weitere Ehre zuteil: Für die traditionelle „Domwein Edition 2015“ stelle der Dombauverein Speyer e.V. einen 2014 Grauburgunder trocken und einen
2013 St. Laurent Rotwein trocken als offizielle Weinauswahl vor. Weitere Informationen unter www.wg-herxheim.de. Öffnungszeiten der Weinlounge unter www.alexweinlounge.de .

 

Pressekontakt:

Winzergenossenschaft Herxheim am Berg eG – Weinstraße 1 – 67273 Herxheim am Berg

Björn Wojtaszewski, E-Mail: bw@prpluscom.de, Telefon: 06321-491298

 

Mehr zum Thema

    None Found

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.