Geschmackserlebnis: Rezept für langsam geröstete, bunte Tomaten mit Burrata

Tomaten-Buratta
Tomaten-Buratta, Foto: BVEO

Schwierigkeit: Leicht / Dauer: 70 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

1 kg gemischte Tomaten (kleine, große, rote, gelbe, schwarze, grüne usw.)
100 ml Olivenöl
1 frische Knoblauchknolle
2 Zweige frischer Rosmarin
2 Zweige frischer Thymian
5 g Salz
5 g Rohrzucker
2 große oder 4 kleine Burrata-Käse
Frisches Brot

Zubereitung:

Den Ofen auf 150° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die gewaschenen Tomaten in eine Auflaufform legen. Die frische Knoblauchknolle halbieren und dazulegen. Großzügig mit Olivenöl beträufeln. Salz, Zucker und frische Kräuter beigeben. Tomaten für 1 Stunde im Ofen backen, dabei regelmäßig mit dem eigenen Saft beträufeln.

Das Brot in Scheiben schneiden und toasten. Die lauwarmen Tomaten mit dem gerösteten Knoblauch garnieren. Den Burrata mit etwas Öl beträufeln und mit frischem Pfeffer würzen. Mit getoastetem Brot anrichten.

Tipp: Im Kühlschrank können die Tomaten mit ein bisschen Öl in einem Glasbehälter eine Woche lang aufbewahrt werden.

Quelle: BVEO – Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 1320 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.