Rote Bete Bloody Mary mit Glubschaugen und Hexenfingern

Rote Bete
Rote Bete Bloody Mary, copyright: BVEO

Zutaten für 4 Personen

100 ml Rote Bete-Saft
50 ml Tomatensaft
Saft einer Zitrone
1 EL Worcestershire-Soße
1 TL Meerrettich
1/2 TL Scharfe Sauce z.B. Chili-Soße
50 ml Wodka
Sellerie-Salz
Frischer Pfeffer
Eiswürfel

für die Deko:
8 lila Möhren
8 weisse ganze Mandeln
1 EL Frischkäse
4 Radieschen und 4 Blaubeeren
2 lange Sellerie-Stangen
Eine Scheibe Zitrone und 1 EL schwarzer Sesam
Holzspieße

Zubereitung Möhrenfinger

Die Möhren waschen und trocknen. Sie sollten so groß sein, dass sie aus den Gläsern rausgucken. Mit einem scharfen Messer einen Nagel herausschnitzen.

Für die Gelenkfalten 2 cm unter dem Nagel 3 dünne Falten herausschneiden. Fünf cm unter diesen Falten nochmal 4 dickere Falten herausschneiden.

Zwischen Nagel und den oberen Falten die Möhren schälen, damit diese dünner werden. Das gleich zwischen den oberen und unteren Falten wiederholen. Zur Orientierung auf die eigenen Finger schauen, das hilft!

Ein bisschen Frischkäse auf das Nagelbett streichen, und eine Mandel darauf kleben.

Zubereitung Radieschen-Glubschaugen

Die Radieschen waschen und trocknen. Die grünen Stängel wegschneiden und an der selben Stelle ein kleines rundes Loch schnitzen – groß und tief genug um eine kleine Blaubeere zu halten.

Mit einem kleinen Messer das Radieschen so schälen, dass rote Blutadern entstehen. Ausgangspunkt der Adern ist das Loch, die Blaubeere wird nämlich unsere Pupille!

Die Blaubeere in die Aushöhlung stecken und mit einem kleinen Holzspieß fixieren. Dasselbe mit allen Radieschen machen.

Glas-Deko: Die Ränder der Gläser mit einer Scheibe Zitrone anfeuchten und in schwarzen Sesam tauchen, so dass dieser an den Rändern kleben bleibt. In den Kühlschrank stellen. Die Selleriestangen so schneiden, dass sie ebenso lang wie die Möhren sind.

Cocktail: Alle Zutaten inklusive Eiswürfel in einen Shaker geben. Sorgfältig schütteln, abschmecken und in die gekühlten Gläser portionieren. Dann die Grusel-Drinks mit Sellerie, Glubschaugen-Radieschen und Möhrenfingern dekorieren.

Quelle: BVEO

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 713 + 2.216 Abo Newsletter + 3.069 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.