BZL für Landwirte: Neues Internetportal informiert neutral, verständlich und praxisnah

Eine neue Internetseite des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) bietet Fachinformationen für Fachleute: neutral, verständlich und mit konkretem Bezug zur Praxis. Erkenntnisse aus der Wissenschaft, wertvolle Erfahrungen aus Modellprojekten, geänderte rechtliche Regelungen, aktuelle Marktinformationen, interessante Einkommensalternativen – über all das und noch viel mehr informiert das Portal www.praxis-agrar.de Praktikerinnen und Praktiker aus dem gesamten Agrarbereich.

Neben der Land- und Forstwirtschaft reicht die breite Themenpalette über den Garten- und Weinbau bis zur Fischerei und Imkerei. Die Inhalte wenden sich ausdrücklich an Praktikerinnen und Praktiker, aber auch Interessierte aus Wissenschaft, Bildungseinrichtungen, Medienvertreter sowie Marktakteure finden hier wertvolle Informationen.

Das neue Portal ist ein wesentlicher Baustein der Online-Kommunikation des BZL und gleichzeitig eng verknüpft mit weiteren Informationsangeboten des Zentrums. Der Bildungsserver Agrar (www.bildungsserveragrar.de) beispielsweise bietet ausführliche Informationen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Grünen Berufen. Das BZL-Datenzentrum (www.bzl-datenzentrum.de) enthält eine umfassende Sammlung an Daten und Fakten zur Marktinformation und -analyse.

Hintergrund

Im Februar 2017 hat das BZL in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) seine Arbeit als wissensbasierter Informationsdienstleister für den gesamten Agrarbereich aufgenommen. Aktuelle Nachrichten, Publikationen und Veranstaltungshinweise gibt es im kostenlosen, monatlich erscheinenden BZL-Newsletter; Anmeldung unter www.praxis-agrar.de/newsletter.

Quelle und Pressekontakt BLE

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 311

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.