OpenFoodTox: über 300 zusätzliche Stoffe in EFSA-Datenbank für chemische Gefahren

Die OpenFoodTox-Datenbank der EFSA für chemische Gefahren enthält nun Daten zu mehr als 4.750 chemischen Stoffen, nachdem 321 weitere Substanzen hinzugefügt wurden. Dank einer verbesserten Benutzeroberfläche mit zusätzlichen Funktionen zum Durchsuchen der Daten, ist die

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1105

Mehr zum Thema