Mandeln als Teil einer gesunden Ernährung

© California Almonds

Mandeln als Teil einer gesunden Ernährung

Die Maßnahmen zur Vermeidung von Übergewicht klingen so einfach: mehr Bewegung und gesunde Ernährung. Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland sind jedoch übergewichtig, fast ein Viertel sogar krankhaft übergewichtig (adipös).1 Einfache, realisierbare Wege zu finden, die Ernährung allmählich zu ändern, einschließlich gesunder, nährstoffreicher Snacks, kann der erste Schritt sein, um Übergewicht entgegenzuwirken. Die Gesundheitsexpertin Hannah Frey hat ein paar einfache Tipps, die helfen können, eine gesunde Ernährung im Alltag umzusetzen:

  • Clever snacken: was auch immer der Tag bringen mag – es ist immer gut, einen praktischen und nährstoffreichen Snack in der Handtasche zu haben. Eine Handvoll Mandeln (28g oder ca. 23 Stück) z.B. kann helfen, zwischen den Mahlzeiten durchzuhalten und lässt sich ganz einfach unterwegs knabbern. Damit hat man immer einen gesunden Snack parat.
  • Pflanzenbasierte Lebensmittel: Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Gemüse und Nüssen mit einem geringeren Auftreten von Adipositas verbunden ist.2 Gemüse und Früchte sollten daher neben Samen und Nüssen, wie z.B. Mandeln – die eine Proteinquelle sind – auf dem Speiseplan stehen.
  • Bewusst auswählen und genießen: erfolgreiches Gewichtsmanagement beginnt mit dem bewussten Verzehr von Mahlzeiten und Snacks. Die Menge süßer Snacks die zwar fettarm, aber ohne Nährstoffe sind, sollte reduziert werden. Eine klügere Wahl sind Mandeln, da sie Eiweiß, Vitamin E, Ballaststoffe, ungesättigte bzw. „gute” Fette und weitere essentielle Nährstoffe enthalten.
  • In Bewegung bleiben: Zeit für sportliche Aktivitäten einplanen. Radfahren oder einen langen Spaziergang machen oder mal die Treppe statt den Aufzug zu nehmen sind erste Schritte in die richtige Richtung.

© Caitlin CollinsMandeln sind ein Snack, der sich leicht in den Alltag integrieren lässt und auch für jede Art der Ernährung (z.B. vegan, vegetarisch etc.) geeignet ist. Sie sind sehr vielseitig und ideal um verschiedene Geschmackskombinationen auszuprobieren, ohne dass der Snack langweilig wird.

Probieren Sie doch mal ein paar pikant gewürzte Mandeln – sie sind der perfekte Snack, der leicht ins Büro mitgenommen oder unterwegs genossen werden kann. Es ist nie zu spät, diese einfachen Tipps auszuprobieren, um ohne Schuldgefühle zu Snacken und die ersten Schritte hin zu einer gesünderen Ernährung zu gehen.

Weitere Informationen rund um die kalifornische Mandel und viele weitere Snack-Ideen finden Sie auf Almonds.de oder auf unserer Facebook-Seite. Druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier.

Presse Kontakt:
Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation
Josephine Hartmann
Zirkusweg 1 20359 Hamburg
Tel: 040 4133019-10
Email: josephine.hartmann@brandzeichen-pr.de

1 https://www.ifb-adipositas.de/adipositas/entwicklungen
2 Orlich, MJ et al. Vegetarian dietary patterns and mortality in Adventist Health Study 2. JAMA Intern Med.2013 Jul 8;173(13):1230-8. doi: 10.1001/jama

Über das Almond Board of California

Bei California Almonds machen wir das Leben besser durch das, was wir anbauen und wie wir es anbauen. Das Almond Board of California setzt sich für natürliche, gesunde und qualitativ hochwertige Mandeln ein, indem es führend in der strategischen Marktentwicklung, in der innovativen Forschung und in der zeitnahen Übernahme von Best Practices im Namen der mehr als 6.800 Mandelfarmer und -verarbeiter in Kalifornien, von denen die meisten Mehr-Generationen-Familienbetriebe sind, ist.

1950 schlossen die kalifornischen Mandelanbauer ihre Ressourcen zusammen und gründeten das heutige Almond Board of California, eine Non-Profit-Vereinigung zur Vermarktung von Mandeln, die unter der Aufsicht des United States Department of Agriculture arbeitet. Weitere Informationen über Mandeln erhalten Sie auf www.almonds.de sowie auf unserem Facebook und Instagram Kanal und auf dem California Almonds Blog.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 550 + 188 Follower auf Twitter