Jetzt ist Zeit für Vater-Mutter-Kind-Kochen

Kinder in der Küche
Fotolia #165854960 © JenkoAtaman – Lizenznehmer: food-monitor

15 einfache Rezepte für kleine Speisen.

Derzeit verbringen die meisten Eltern mehr Zeit als üblich mit ihren Lieben zuhause. Warum nicht die unfreiwillige Pause in Kita, Schule und Beruf nutzen, um mit den Kindern zu kochen, Neues auszuprobieren und in aller Ruhe genüsslich zu essen? Das macht Klein und Groß Spaß und bringt ganz neue Erfahrungen. Von Kindern heiß geliebt sind beispielsweise die lustigen Brotgesichter, der selbst gerührte fruchtige Obstquark und der kunterbunte Nudelsalat aus dem Unterrichtskonzept „Der Ernährungsführerschein“. Sie haben schon über eine Million Drittklässler begeistert und fit für die Küche gemacht.

Jetzt gibt es alle 15 Rezepte aus dem Ernährungsführerschein als Download für alle Familien zum Nachmachen.

Der „Materialaufwand“ für die kleinen Gerichte ist gering. Gängige Arbeitsgeräte, haushaltübliche Zutaten – und schon kann es losgehen. Mit dabei ist Kater Cook, der clevere Küchenmeister. Er zeigt den Kindern, wie sie es geht. Er macht sich mit den Kindern startklar und macht ihnen vor, wie sie – nicht nur in Zeiten von Corona – ihre Hände gründlich waschen. Hinter den bebilderten Rezepten hat Kater Cook eine Menge Profi-Küchen-Knowhow versteckt. Dass am Ende gemeinsam aufgeräumt und gespült wird, ist natürlich selbstverständlich.

Die Rezepte aus dem BZfE-Ernährungsführerschein sorgen garantiert für kreative, genussvolle Familienzeiten in der Küche und am Esstisch. Eine willkommene Abwechslung für Familien im Zustand von „Hausarrest“. Diese Zeit ist sehr gut investiert, da das Essen im Alltag oft schnell und bequem sein muss. Außerdem machen die Rezepte Lust auf weitere gemeinsame Entdeckungen rund um Kochen, Essen und Lebensmittel.

Quelle: Dr. Ingrid Brüggemann, BZfE

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 942 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.