Küchenmaschinen im „Marktcheck“: Thermomix contra Bosch Cookit

„Marktcheck“ am Dienstag, 30. Juni 2020, 20:15 bis 21 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und bei YouTube.

Küchengeräte mit Kochfunktion ermöglichen eine einfache und schnelle Zubereitung von Speisen. Eines der bekanntesten Modelle ist der Thermomix, der bereits seit Jahren auf dem Markt ist. Das aktuelle Modell nennt sich TM6. Nun erscheint ein Herausforderer auf der Küchen-Bühne – der Bosch Cookit.

Den Praxistest der smarten Küchenmaschinen übernimmt eine Familie, das Labor testet Verarbeitung und Lautstärke. Die Ergebnisse sind zu sehen im Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am Dienstag, 30. Juni 2020, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen, im Anschluss in der ARDmediathek, online beim SWR und auf dem Marktcheck-YouTube-Kanal.

Weitere Themen der Sendung:

Ekel-Fleisch – was darf verkauft werden?

Ist Fleisch aus Schlachthöfen, die zu Corona-Hotspots wurden, noch für den Verzehr geeignet? „Marktcheck“-Reporter finden beim Einkaufen mehrere Fleischangebote eines betroffenen Unternehmens. Können Verbraucher*innen dies noch unbedenklich essen und wie können sie erkennen, aus welchem Schlachthof das Fleisch stammt?

Wäschetrockner – welcher Handwerker repariert am besten?

Geht ein Wäschetrockner kaputt, hilft meist nur ein versierter Handwerker. Wie gut die Reparatur gelingt, prüft „Marktcheck“ bei einer Handwerkerstichprobe mit versteckten Kameras und der Hilfe eines Sachverständigen.

Sommerkürbisse – wie gesund sind Zucchini oder Wassermelone?

Die Zucchini wächst bei Wärme besonders gut. Sie gehört zu den Sommerkürbissen. Ein Landwirt aus Ilsfeld erklärt, was beim Anbau und bei der Ernte zu beachten ist. Auch „Marktcheck“-Ernährungsexpertin Sabine Schütze gibt Pflanz- und Pflegtipps zu Sommerkürbissen. Die Wassermelone zum Beispiel ist ein Durstlöscher und lässt sich zu schmackhaften Gerichten verarbeiten.

Gartentipps – was hilft bei Problempflanzen?

Rhododendren, Rosen und Obstbäume zeigen bei Hitze und Trockenheit oft Mangelerscheinungen. Wie man sie mit einfachen und natürlichen Mitteln vor Krankheiten schützen kann, erklärt „Marktcheck“-Gartenexpertin Heike Boomgaarden.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

ARD Mediathek: Die Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar unter www.ardmediathek.de/ard/search/marktcheck oder www.SWR.de/marktcheck

Quelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 551

Mehr zum Thema