Die EU hat keine Zeit zu verlieren, wenn es um Lebensmittelverschwendung geht

Ein neuer Bericht beschreibt die zusätzlichen Maßnahmen, die noch erforderlich sind, damit die EU ihr Ziel der nachhaltigen Entwicklung erreicht, nämlich die Halbierung der Nahrungsmittelabfälle und -verluste bis 2030. Sechs Wochen nach der Veröffentlichung der

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 81

Mehr zum Thema

    None Found