Mini-Pavlova mit frischen Beeren

Zubereitung

Backofen auf 120°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiweiß zusammen mit Salz steif schlagen. Zucker mit Speisestärke mischen und löffelweise unter das steife Eiweiß heben. Zum Schluss Essig unterheben.

Baiser-Masse in 4 Portionen löffelweise auf das Backblech geben. Im Ofen auf mittlerer Schiene 1 Std. backen und darauf achten, dass die Törtchen nicht zu dunkel werden. Danach im Ofen 1 Std. trocknen lassen.

Währenddessen Beeren waschen und trocken tupfen, Minzblätter von den Stängeln zupfen und Sahne steif schlagen. Marmelade mit etwa 1 EL Wasser glatt rühren. Haselnüsse grob hacken.

Kurz vor dem Servieren vorsichtig kleine Mulden in die Baiser-Törtchen brechen und diese mit Sahne, Marmelade und Beeren füllen. Zum Schluss mit Minzblättchen und Haselnüssen bestreuen und sofort genießen.

Foto: BVEO

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Himbeeren
  • 50 g Stachelbeeren
  • 50 g Johannisbeeren
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Weißweinessig
  • 250 g Schlagsahne
  • 120 g Waldbeeren Marmelade
  • 1 Zweig Minze
  • 1 Handvoll Haselnüsse

Quelle: BVEO

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 495 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema