Heiße Wohlfühlgetränke helfen bei nasskaltem Wetter, beruflichem Stress zum Jahresende oder der Weihnachtsvorbereitungen

Vor allem in den Wintermonaten gibt es einiges, was uns Nerven und Energie kosten kann.

Foto: cut – fotolia/Nestlé Ernährungsstudio

„Es ist dann besonders wichtig, regelmäßige Ruhepausen einzulegen und einfach mal innezuhalten, um neue Energie zu tanken“, sagt Dr. Annette Neubert, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio. „Viele Menschen können gut bei einem heißen Getränk, wie einer Tasse Tee, einem wohlschmeckenden Kaffee oder einem vollmundigen Kakao, entspannen.“ Dabei hat jeder sein ganz persönliches Wohlfühlgetränk.
 
Tee – wohltuend und aromatisch
 
Ein russisches Sprichwort sagt: „Nach dem Tee ist für die Seele Sommer.“ Neben dem Wohlfühleffekt liefert Tee auch noch gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. „Schwarze und grüne Tees enthalten unter anderem sekundäre Pflanzenstoffe, darunter Polyphenole, und Fluorid, welches zur Erhaltung der Zahnmineralisierung beiträgt. Allerdings sollte man diese Sorten aufgrund ihres Koffeingehalts nur in Maßen genießen. Bei Kräuter- und Früchtetees kann es ruhig ein Tässchen mehr sein“, erklärt Dr. Annette Neubert.
 
Trendbewusste Teetrinker schwören auf den japanischen Matcha. Das intensiv-grüne Teegetränk ist reich an Catechinen, welche der Gruppe der Polyphenole angehören. Polyphenolen werden verschiedene gesundheitsfördernde Effekte zugeordnet. Darüber hinaus enthält eine Tasse Matcha mehr Koffein als ein Espresso und dazu noch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.

Kaffee – das Lieblingsheißgetränk der Deutschen

Neben Wasser und Tee zählt Kaffee zu den drei beliebtesten Getränken weltweit und ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Das liegt zum einen an seinem vollmundig-aromatischen Geschmack und zum anderen an seiner belebenden Wirkung. Kaffee enthält neben Koffein sekundäre Pflanzenstoffe, unter anderem ebenfalls Polyphenole. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hält bei einer ausgewogenen Ernährung sowie einem gesunden Lebensstil den Genuss von bis zu vier Tassen Kaffee am Tag für angemessen.

Außerdem trägt auch Kaffee zur täglichen Flüssigkeitszufuhr bei. Wer jedoch Koffein nicht so gut verträgt, aber nicht auf den aromatischen Geschmack von Kaffee verzichten möchte, dem steht alternativ koffeinfreier Kaffee aus Gerste, Gerstenmalz, Zichorie und Roggen zur Verfügung.

Kakao – der schokoladige Genuss

Eine heiße Schokolade weckt bei den meisten ein schönes und behagliches Gefühl von Geborgenheit aus vergangenen Kindheitstagen und sorgt für glückliche Momente im stressigen Alltag. „Die Grundzutat Kakao enthält unter anderem die Aminosäure Tryptophan, die ein Baustein des ‚Gute-Laune-Hormons‘ Serotonin ist. Der in Maßen genossene Zucker aus der Schokolade unterstützt zudem die Aufnahme von Tryptophan ins Gehirn“, verrät Dr. Annette Neubert.

„Auch Kakaopulver enthält, wie Tee und Kaffee, Polyphenole. Die sekundären Pflanzenstoffe kommen besonders in dunklen Schokoladen vor.“ Mit Milch zubereitet, kann eine große Tasse Kakao (200 ml) fast ein Viertel der für Erwachsene empfohlenen Tageszufuhr an Calcium decken. Zudem ist Milch ein guter Eiweißlieferant.

Weitere Tipps zum Entspannen und Wohlfühlen

  • Jeden Tag ein paar Minuten für sich reservieren: Auch wenn es mal etwas stressiger ist, sollte man regelmäßige Pausen einplanen und diese mit Dingen füllen, die einem Spaß machen.
  • Bewegung an der frischen Luft: Das ist eine gute Gelegenheit, um abzuschalten, den Gedanken freien Lauf zu lassen und neue Energie zu tanken, ganz egal wie das Wetter ist.
  • Mindestens einmal täglich Zeit fürs Essen nehmen: Die Mahlzeit bewusst genießen, vielleicht gemeinsam mit Freunden oder der Familie. Das hilft, zur Ruhe zu kommen und den hektischen Alltag ein wenig zu vergessen.
  • Eine Entspannungsmethode erlernen: Progressive Muskelentspannung oder Yoga helfen dabei, auch stressige Phasen gelassen zu überstehen.

Quelle: Nestlé Ernährungsstudio

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 37 + 2.003 Abo Newsletter + 3.202 Follower auf Twitter + 608 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema