Stark aus der Krise: öko, fair & solidarisch

Mit Messer und Gabel gegen die Klimakrise| Wandel als Chance – fünf Schritte zu mehr Nachhaltigkeit | Resilienz: In Krisen mental gesund bleiben

UGBforum 1/21 Stark aus der KriseDen Spruch „Krisen können Chancen sein“ haben wir alle schon 1000-mal gehört. Und doch passt er gerade jetzt besonders gut. Das mag im Augenblick der Beschränkungen noch weit hergeholt erscheinen. Dabei lassen sich durchaus hoffnungsvolle Strömungen ausmachen, wie diese Ausgabe des UGBforum berichtet.

In der letzten Zeit ist – neben allen unangenehmen Folgen – nicht nur der Zusammenhalt unter Familien und Freunden gewachsen, sondern auch die Nachfrage nach regionalen Produkten und Biolebensmitteln gestiegen. Immer mehr junge Menschen lassen Fleischprodukte links liegen und engagieren sich für Nachhaltigkeit. In Bezug auf nachhaltige Ernährung und den Stellenwert des Klimaschutzes sind Teile der Gesellschaft schon viel weiter, als so mancher Politiker denkt. Wenn immer mehr Menschen erkennen, dass Nachhaltigkeit mit einem Plus an Lebensqualität verbunden ist, wächst die Bereitschaft für den notwendigen Wandel. Welche Schritte dafür nötig sind, wie Familien und jeder Einzelne von uns auch mental gut durch die aktuelle Krise kommen, lesen Sie in diesem Heft.

Das werbefreie Magazin gibt es für 11,50 Euro nur direkt beim Herausgeber: www.ugb.de/stark-aus-der-krise

Inhalt

  • Wandel als Chance – Fünf Schritte zu mehr Nachhaltigkeit
  • Ernährungssysteme transformieren: Mit Messer und Gabel gegen die Klimakrise
  • Interview: Besser regional statt global?
  • Familien in der Krise
  • Resilienz: In Krisen mental gesund bleiben
  • u. v. a. m.
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 103 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter