Damm und Ball bringen die weltweit ersten ASI-zertifizierten Getränkedosen auf den Markt

Aluminium Stewardship Initiative (ASI) sichert Nachhaltigkeitsstandards entlang der Produktkette

Luton (UK), März 2021 – Damm, einer der führenden Getränkehersteller Spaniens, bringt die ersten Produkte in ASI-zertifizierten Getränkedosen der Ball Corporation auf den Markt. Die Zertifizierung garantiert hohe ethische, soziale und ökologische Standards entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Aluminiumgewinnung und -produktion, über die Dosen- und Getränkeherstellung, bis hin zum Recycling. Grundlage für diesen wichtigen Meilenstein ist die vor kurzem bestätigte ASI-Zertifizierung der Estrella Damm Brauerei in El Prat de Llobregat (Barcelona).
Damit ist das Unternehmen der weltweit erste Getränkehersteller, der sowohl die „Performance Standard“ als auch die „Chain of Custody (CoC) Standard“ Zertifizierung der Aluminium Stewardship Initiative erhalten hat. Seit März dieses Jahres bezieht Damm ausschließlich ASI-zertifizierte Getränkedosen der Ball Corporation, deren Werke in Europa, dem Nahen Osten und Afrika seit 2020 ebenfalls ASI-zertifiziert sind. Auf Nachhaltigkeit bedachte Verbraucher können nun sicher sein, dass das vollständig und nahezu unendlich oft recycelbare Aluminium der Damm-Getränkedosen nachhaltig gewonnen und produziert wurde.

Die Multi-Stakeholder-Initiative ASI wurde vor mehr als zehn Jahren mit dem Ziel gegründet, nachhaltiges und transparentes Handeln entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Aluminiumsektor zu gewährleisten. Seit 2017 können sich Unternehmen nach ASI-Kriterien zertifizieren lassen. In einer Zeit, in der Verbraucher mehr Nachhaltigkeit für verpackte Waren fordern, möchte die Aluminium Stewardship Initiative das tun, was die Forestry Stewardship Council (FSC) Zertifizierung für Papier und Holz getan hat – nachhaltiges Handeln der Aluminiumindustrie für Verbraucher sichtbar machen.

Carey Causey, President, Ball Beverage Packaging, EMEA, kommentiert: „Die heutige Ankündigung stellt einen Meilenstein dar. Denn wir verknüpfen den Wunsch unserer Kunden, zu einer nachhaltigen Wirtschaft beizutragen, mit dem Kreislaufpotenzial der Aluminium-Getränkedose – der weltweit am häufigsten recycelten Getränkeverpackung. Damm bietet über 25 kultige Biermarken, die von Verbrauchern in mehr als 130 Ländern geschätzt werden. Es hat uns große Freude bereitet, mit einem so zukunftsorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten. Damm wird schon heute der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigen Produkten gerecht.“

Über die Ball Corporation:

Die Ball Corporation produziert innovative, nachhaltige Verpackungslösungen für Kunden aus der Getränke-, Lebensmittel- und Haushaltswarenindustrie. Darüber hinaus liefert die Ball Corporation Luft- und Raumfahrttechnik sowie andere Technologien und Dienstleistungen vorwiegend an die US-amerikanische Regierung. Die Ball Corporation und ihre Tochtergesellschaften beschäftigen weltweit 21.500 Menschen und erwirtschafteten 2020 einen Umsatz von 11,8 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.ball.com, oder kontaktieren Sie uns über Facebook oder Twitter.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 63 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter