Wieviel Koffein steckt in Energy Shots?

Energy Shots werden in kleinen Portionsfläschchen mit 25 bis 90 Milliliter Inhalt als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet.

Sie enthalten bis zu 200 Milligramm Koffein pro Dosis. Das ist ein Vielfaches der Höchstmenge, die für Energydrinks erlaubt ist. Diese liegt bei 320 Milligramm Koffein pro Liter.

„Die Hersteller von Energy Shots nutzen eine Gesetzeslücke, denn für Nahrungsergänzungsmittel gelten diese Höchstmengen-Regelungen nicht“, erklärt Anja Schwengel-Exner, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Mögliche Folgen von übermäßigem Koffeinkonsum können Kreislaufkollaps, Bluthochdruck, Herzrasen, Wahrnehmungsstörungen oder Übelkeit und Kopfschmerzen sein.

Es ist daher wichtig, die Empfehlung für eine maximale Tagesdosis unbedingt zu beachten. Bis zu 400 Milligramm Koffein pro Tag über den Tag verteilt gelten für einen gesunden Erwachsenen als unbedenklich.

Einzeldosen sollten 200 Milligramm Koffein nicht überschreiten. Koffeinempfindliche Personen, Schwangere, Stillende, Kinder und Jugendliche verzichten besser komplett auf Energy Shots.

Quelle: Verbraucherzentrale Bayern

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
28 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema