Nachhaltigkeitsanforderung für Süßwasser ist bei Obst und Gemüse ab sofort Teil der Eigenmarken-Produktanforderung im EDEKA-Verbund

Bereits mehr als 13.000 Agrarbetriebe, die dem EDEKA-Verbund zuliefern, beleuchten ihr Wasserrisiko im Anbau. Ziel ist es, eine nachhaltigere Wassernutzung in den Lieferketten gemeinsam mit EDEKA, Netto Marken-Discount und dem WWF umzusetzen. Denn Wasser ist

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 28

Mehr zum Thema