Ein Grund zu feiern: ZAZIKI-Klassiker wird 30

Die Geschichte von APOSTELS ZAZIKI und drei Jahrzehnten für griechisches Dip-Vergnügen.

Von einem kleinen Lokal über ein Dutzend Restaurants bis hin zum bekanntesten Zaziki in ganz Deutschland: Die Erfolgsgeschichte von APOSTELS in Garbsen bei Hannover ist beeindruckend. Dieses Jahr feiert der griechische Joghurtspezialist ein besonderes Jubiläum: Seit 30 Jahren ist der beliebte ZAZIKI-Klassiker im Handel erhältlich. Drei Jahrzehnte sorgt er ganzjährig für die perfekte griechische Auszeit zuhause – Urlaubsgefühle garantiert!

Qualitätsversprechen aus der echt griechischen Gastronomie

Der Gründer von APOSTELS, Apostolos Papapostolou, kam in den 60er Jahren als Gastarbeiter von Griechenland nach Hannover, wo er schnell das Potenzial der griechischen Küche entdeckte. 1970 eröffnete er das erste APOSTELS Lokal. Nach einiger Zeit folgten zehn weitere Restaurants. Schnell wurde ein Produkt zum Dauerbrenner: Zaziki. Die Nachfrage war so groß, dass der selbstgemachte Zaziki in den Restaurant-Küchen abgefüllt wurde und Gäste ihn mit nach Hause nehmen konnten.

So wurde auch der Handel auf das Produkt aufmerksam. Seit 1991 wird fast jede Supermarktkette in Deutschland mit dem Zaziki von APOSTELS beliefert. Es war der erste ZAZIKI in Deutschland, den es im Supermarkt zu kaufen gab. Seitdem ist der APOSTELS ZAZIKI in der weißen Verpackung mit dem grünen Schriftzug der wohl bekannteste Zaziki in ganz Deutschland. Auch heute noch steht das familiengeführte Unternehmen aus Garbsen für echt griechische Rezepturen.

Frische, die man schmeckt

Der ZAZIKI von APOSTELS ist seit drei Jahrzehnten deutschlandweit der Klassiker unter den Zazikis. Basis des Zazikis ist der jogurti, ein cremiger Joghurt nach griechischer Art, der von APOSTELS selbst hergestellt wird. Hier betreibt das familiengeführte Unternehmen einen sehr hohen Aufwand. Die lange Reifezeit von zwölf Stunden bildet die Grundlage dafür, dass der Joghurt besonders cremig ist. Die Frische des Zazikis beruht auf der Frische der eingesetzten Zutaten. Neben der eigenen Joghurtherstellung werden Gurken und Knoblauch von eigenen zertifizierten Plantagen in Spanien bezogen. Bei den Gurken handelt es sich um eine Sorte, die sich durch ein kleines Kerngehäuse auszeichnet, damit der Zaziki nicht verwässert. Der Knoblauch wird besonders schonend verarbeitet und weist dadurch ein mildes Aroma auf. Auf dem kürzesten Transportweg gelangen die Zutaten innerhalb von zwei bis drei Tagen nach der Ernte zur Weiterverarbeitung nach Garbsen. Hochwertiges, extra natives Olivenöl aus der Mani, einer der besten Olivenöl-Regionen Griechenlands, rundet den Zaziki-Genuss ab. APOSTELS ZAZIKI wird mit Leidenschaft für wirklich gutes Essen hergestellt.

Ein echter Allrounder

ZAZIKI passt nur zum Grillen? Falsch! Der griechische Klassiker lässt sich vielfältig einsetzen – egal ob zu Fleischgerichten, frischem Gemüse oder sommerlichen Salaten. In Handumdrehen lässt sich ZAZIKI auch verfeinern: Gerösteter Sesam oder Chiliflocken sorgen für eine würzige Note. Der APOSTELS ZAZIKI ist ein echter Allrounder und kommt bereits seit 30 Jahren in Deutschlands Küchen zum Einsatz. Besonders im Sommer beliebt, ist er der perfekte Begleiter zu Grillgut und Co. Er macht aber auch ganzjährig eine gute Figur – egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, zum Mittag- oder Abendessen.

 

APOSTELS Rezepttipps

Griechischer Salat mit ZAZIKI

Zutaten für 4 Personen: 100 g APOSTELS ZAZIKI, 1 Salatgurke, 1 gelbe Paprika, 1 grüne Paprika, 500 g Tomaten, 2 rote Zwiebeln, 80 g schwarze Oliven, kernlos, 200 g Schafskäse, 1-2 Zweige frischer Thymian, 1 TL getrockneter Oregano, 80 ml Olivenöl, Saft von 1 Zitrone, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Gurke, Paprika und Tomaten waschen. Anschließend den grünen Strunk der Tomaten sowie das Kerngehäuse der Paprika entfernen. Bei den Gurken die Enden entfernen. Nun alles in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und mit den Zwiebeln in die Schüssel geben. Schafskäse dazu bröseln. Nun die Thymianblättchen von den Zweigen trennen und mit dem Oregano in die Schüssel geben. Jetzt miteinander vorsichtig vermengen. Das Öl sowie den Saft der Zitrone hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu guter Letzt Zaziki hinzugeben und genießen. Dazu frisches Brot servieren.

APOSTELS Tipp: In Griechenland wird nur grüne Paprika dazu gegessen. Für mehr Süße sorgt eine gelbe Paprika. Gerne wird auch der Salat im Saft der Tomaten getränkt. So schmeckt das Brot besonders lecker! Darf es noch griechischer werden? Kalamata-Oliven verleihen dem Salat noch mehr Würze.

 

Kartoffel-Hähnchen vom Blech mit ZAZIKI

Zutaten für 4 Personen:

Für die Marinade: 1 Zitrone, 2 Knoblauchzehen, 3 Stiele Oregano, 2 Stiele Thymian, ½ EL Paprikapulver, 5 EL Olivenöl, 2 EL Honig, Salz und Pfeffer

Für das Blechhähnchen: 100 g APOSTELS ZAZIKI, 6 Hähnchenschenkel, 500 g Kartoffeln, 100 g Cherrytomaten, 1 Zucchini, 1 rote Zwiebel, 2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung: Die Zitrone halbieren und den Saft der einen Hälfte auspressen. Die andere Hälfte in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter grob hacken. Anschließend das Paprikapulver, den Knoblauch, den Zitronensaft, 2 EL Öl, den Honig und die Kräuter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenschenkel mit Marinade bestreichen und ca. 30 Minuten beiseitestellen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Tomaten waschen und vierteln. Die Enden der Zucchini abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Nun die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln, Hähnchen, Tomaten, Zucchini und Zwiebel auf das Blech geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sonnenblumenkerne und das restliche Olivenöl dazugeben. Hähnchen-Mix im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft) ca. 25 Minuten garen. Bei Hälfte der Zeit die Zitronenscheiben hinzugeben. Die übrige Marinade über das Fleisch geben und alles zusammen mit ZAZIKI und Brot servieren.

 

Über APOSTELS

Die APOSTEL Griechische Spezialitäten GmbH steht für frische ausgewählte Zutaten, Joghurt aus eigener Herstellung und echt griechische Rezepturen. Jedes der Produkte wird mit Leidenschaft für wirklich gutes Essen entwickelt. Über 35 Jahre Erfahrung stecken im jogurti, ein cremiger Joghurt nach griechischer Art, und im Zaziki, dem wohl bekanntesten Zaziki in ganz Deutschland. Weitere Produkte verstärken die Joghurt-Kompetenz von APOSTELS, darunter die herzhafte sour creme, die Kartoffel Creme und die aromatische aioli. Bei der Herstellung aller Produkte stehen Frische der Zutaten und gesicherte Qualität an erster Stelle. Am Unternehmensstandort in Garbsen, nahe Hannover, sind 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Weiterführende Informationen unter www.apostels.de.

Weitere Informationen und Bildmaterial können Sie gerne anfordern bei:

kommunikation.pur GmbH, Claudia Fröhlich, Sendlinger Straße 31, 80331 München

Telefon: +49.89.23 23 63 49, Fax: +49.89.23 23 63 51
E-Mail: apostels@kommunikationpur.com

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 101 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter