Langes Kauen für Verdauung und Figur

Oft essen wir schnell und ohne gründlich zu kauen. Dabei ist langes Kauen gesund, denn es entlastet den Magen und kann sogar Übergewicht vorbeugen.

Wenn wir zu wenig kauen, dann gelangen größere Stücke in den Magen. Also Nahrungsbrocken statt ein Nahrungsbrei. Das bedeutet für den Magen eine Mehrleistung: Er muss mehr Magensäure beigeben und mehr arbeiten und durchkneten, bis die Nahrung in den Dünndarm weitergehen kann. Für den Magen ist das somit eine Belastung. Ein Apfel beispielsweise ist erst ab etwa 40-mal kauen richtig zerkleinert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Doc Fischer, SWR

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
649 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema