Seelachs-Burger mit gebratener Mango

Rubrik(en): Fisch und Meeresfrüchte |

Seelachs-Burger mit gebratener MangoZutaten für 4 Personen

2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
1/2 rote Chilischote
1 Sardellenfilet
40 g blanchierte Mandeln
20 ml Apfelessig
80 ml Olivenöl
Salz
1 kleine Salatgurke
2 Zweige Thai-Basilikum
Saft und abger. Schale von 1 unbehandelten Limette
Zucker
1 große, nicht zu reife Mango
4 Filets vom Seelachs (à 180 g)
4 Burger-Brötchen

Zubereitung

1. Paprika im heißen Ofen bei 250°C backen, bis die Haut schwarz wird und Blasen schlägt. Herausnehmen, in einen Gefrierbeutel geben, 10 Min. ruhen lassen. Schoten häuten, vierteln und entkernen. Knoblauch schälen, Chili entkernen. Alles mit Sardelle, Mandeln und Essig pürieren, 40 ml Öl langsam zugeben, mit Salz abschmecken.

2. Gurke dünn schälen, in feine Scheiben schneiden, leicht salzen und 10 Min. ziehen lassen, dann abtupfen. Basilikumblätter klein zupfen. Beides mit Limettensaft und –schale und 1 EL Öl mischen, mit Zucker und Salz abschmecken.

3. Mango schälen, Fruchtfleisch in Scheiben schneiden, auf einer Seite leicht in 1 EL Zucker wälzen. Mit der Zuckerseite in 2 TL Öl anbraten und karamellisieren lassen.

4. Seelachs abspülen, trocken tupfen und im übrigen Öl von beiden Seiten 2-3 Min. braten, dann salzen. Brötchen nach Wunsch toasten und mit Seelachs, Gurken, Pesto und Mango belegen, zuklappen.

Zubereitungszeit ca. 1 Std.
Pro Portion ca. 610 kcal/2556 kJ; 40 g E; 28 g F; 40 g KH

Quelle: Fisch-Informationszentrum