Brokkoli-Gratin mit Nudeln und Käse

Rubrik(en): Vegetarische Küche |

Brokkoli-Gratin mit KaeseBrokkoli-Gratin mit Nudeln und Käse
(für 4 Personen)

2 Packungen Beltane biofix Brokkoli-Gratin (aus dem Bioladen)
600 g Brokkoli, frisch oder tiefgekühlt
1 EL Butter
250 g Röhrchen-Nudeln
2 EL Olivenöl
600 ml Wasser
200 ml Sahne
100 g Gratinkäse

Den Brokkoli putzen, kurz waschen und in Röschen zerteilen, tiefgefrorenen Brokkoli auftauen lassen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die ungekochten Nudeln in die Auflaufform geben. Das Olivenöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine Pfanne geben und anschließend erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, den Brokkoli zugeben und kurz andünsten. Wasser und Sahne zugeben, die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und einmal kurz aufkochen. Den Pfanneninhalt über die Nudeln gießen und den Gratinkäse darüber bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft 170° C) ca. 30 Minuten backen.

Pro Person: 530 kcal (2219 kJ), 19,7 g Eiweiß, 32,8 g Fett, 52,5 g Kohlenhydrate (4,4 BE)

Fotohinweis: Beltane biofix/Wirths PR

Noch nie war es einfacher, frisches Gemüse so schmackhaft auf den Tisch zu bringen. Das Besondere daran: Bei Beltane biofix wird in zwei Schritten gewürzt – beim Anbraten werden die edlen Gewürze aufgeschlossen und verleihen dem Gericht seinen authentischen Geschmack. Verfeinert wird dann beim Ablöschen mit aromatischen Kräutern, die in die Sauce eingerührt werden. Dabei verbinden sich die Gewürze und Kräuter optimal mit den frischen Zutaten – ein vollmundiges, natürliches Geschmackserlebnis! Beltane biofix gibt es im Naturkostgeschäft.
www.beltane.de

Tipp: Statt Gratinkäse kann auch Bergkäse zum Überbacken genommen werden.

Weitere Rezepte

    None Found