Gemischter Salat mit Zottarella-Minis

Gemischter Salat mit MinisGemischter Salat mit Zottarella-Minis
(für 4 Personen)

2 Becher Zottarella Minis Leicht (á 150 g)
100 g Radicchio
100 g Pflücksalat oder Kopfsalat
4 Tomaten
200 g Salatgurke
1 gelbe Paprikaschote
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Zwiebel
100 g schwarze Oliven
2 EL Aceto Balsamico bianco
Salz
weißer Pfeffer
1 EL fein geschnittene Kräuter (Oregano, Basilikum)
4 EL Olivenöl

Die Zottarella-Minis gut abtropfen lassen. Die Salate waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Tomaten und Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, vierteln, die Samen und die weißen Trennhäute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

Frühlingszwiebeln putzen, die Zwiebel schälen, beides in Ringe schneiden. Oliven abtropfen lassen. Die Salatzutaten mit den Zottarella-Minis mischen und in vier Salatschüsseln anrichten. Für die Sauce Essig mit Salz verrühren, anschließend Pfeffer, Kräuter und Öl untermischen und die Sauce über den Salat träufeln.

Pro Person: 350 kcal (1465 kJ), 15,8 g Eiweiß, 29,5 g Fett, 7,2 g Kohlenhydrate (0,6 BE)

Fotohinweis: Zottarella / Wirths PR


Tipp

Zottarella Minis Leicht – die kleinen praktischen Mozzarella-Bällchen haben in der Leicht-Version nur 8,5 % Fett und damit nur halb so viel Fett wie herkömmlicher Mozzarella. Damit sind sie ideal für eine figurbewusste Ernährung, zum Beispiel mit leckeren italienischen Spezialitäten wie Antipasti, Salate, Nudelgerichte oder klassisch mit Tomaten und Basilikum.

Weitere Rezepte