Spinat-Linguine mit Tomaten

Rubrik(en): Italienische Küche |

Spinat-Linguine mit Tomaten
(für 4 Personen)

250 g Linguine oder Tagliatelle
150 g Blattspinat (möglichst jung)
2 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100 g getrocknete Tomaten
2 EL Kapern
2 Dosen John West Thunfischstücke in Wasser (à 185 g)

Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Den Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Spinat hinzufügen und 1 bis 2 Minuten dünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Die Tomaten grob hacken. Den Thunfisch gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke zerteilen, mit den Tomaten und Kapern mischen und zusammen mit den Nudeln an den Spinat geben. Unterheben und sofort servieren.

Pro Person: 379 kcal (1587 kJ), 26,9 g Eiweiß, 6,5 g Fett, 53,3 g Kohlenhydrate

Fotohinweis: John West / Wirths PR

Thunfisch

Thunfisch ist in allen Teilen der Weltmeere zu Hause. Frisch wird er als Filet angeboten, als Steak eignet er sich hervorragend zum Braten und Grillen.

Besonders beliebt ist Thunfisch in der Konserve, eingelegt in Sonnenblumenöl, Olivenöl oder Wasser. Thunfisch eignet sich hervorragend für Salate, als Pizzabelag, Brotaufstrich, pikante Vorspeisen und Pastagerichte. Gerade die Dosenware ist ideal für die schlanke Linie. Thunfischfilets in Wasser enthalten lediglich 0,5 % Fett. (www.Johnwest.de).

Weitere Rezepte

    None Found