Glutenfrei unterwegs mit neuer App

Mobile Anwendung der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. erleichtert den Alltag mit Zöliakie.

Zöliakiebetroffene müssen im Alltag viele Herausforderungen meistern. Gerade beim Lebensmitteleinkauf oder beim Essen außer Haus stoßen sie auf Schwierigkeiten, denn sie müssen strikt auf glutenhaltige Produkte verzichten. Selbst kleinste Mengen des Klebereiweißes verursachen bei ihnen Entzündungen des Dünndarms mit zum Teil schwerwiegenden Spätfolgen. Die neue App der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) bietet Betroffenen Hilfe bei der Auswahl geeigneter Produkte und leistet Unterstützung beim Essen außer Haus.

Gluten ist in Getreidesorten wie Weizen, Dinkel, Roggen oder Gerste enthalten und damit nicht nur in allen herkömmlichen Backwaren. Auch zahlreiche Fertiggerichte, Saucen und Süßigkeiten enthalten die Getreidesorten in versteckter Form. Für Zöliakiebetroffene, bei denen Gluten zu Symptomen wie Bauchschmerzen, Durchfall oder Müdigkeit führen kann, sind der Lebensmitteleinkauf und das Essen außer Haus keine leichte Aufgabe.

Die neue App der DZG hilft ihnen mit umfangreichen Daten zu glutenfreien Lebens-, Nahrungsergänzungs- und Arzneimitteln, sowie Kosmetikprodukten beim Einkauf. Adressen von Hotels, Restaurants, Kliniken und Kureinrichtungen mit glutenfreiem Angebot sorgen zudem dafür, dass Betroffene auch abseits der eigenen Küche sicher glutenfrei essen können. Zusätzlich bietet die „Bitte an den Koch“ Unterstützung zur Vermittlung der Bedürfnisse von Zöliakiebetroffenen beim Essen außer Haus. Die kurze Erklärung für das Service- und Küchenpersonal ist in über 40 Sprachen abrufbar und somit auch auf Reisen hilfreich.

Nutzer von Android-Betriebssystemen können die App im Google-Play-Store herunterladen, für Apple-Nutzer steht sie im App-Store bereit. Mitgliedern der DZG steht das vollständige Angebot der App zur Verfügung. Die Informationen beruhen auf der umfangreichen und tagesaktuellen Datenbank der DZG und bieten Betroffenen hohe Sicherheit.

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) ist eine Solidargemeinschaft für Zöliakiebetroffene mit Hauptsitz in Stuttgart. 1974 gegründet, zählt der Verein inzwischen rund 42.000 Mitglieder. Ziel der Organisation ist es, Betroffenen das Leben mit Zöliakie zu erleichtern und das öffentliche Bewusstsein für Zöliakie zu stärken.

Weitere Informationen zum Thema Zöliakie gibt es bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) unter www.dzg-online.de.

Pressekontakt:
DZG – Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V.
Kupferstraße 36, 70565 Stuttgart
Frau Bianca Maurer, Öffentlichkeitsarbeit/ Pressesprecherin
Telefon: 0711 – 45 99 81-12
bianca.maurer@dzg-online.de
www.dzg-online.de

Quelle: DZG

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1164

Mehr zum Thema