Pasta-Produktion: Qualitätsansprüche an heimischen Hartweizen auf dem Prüfstand

Neugegründete Expertengruppe unter Leitung der Universität Hohenheim hinterfragt Qualitätskriterien an Hartweizen. Ziel: Stärkung der regionalen Pasta-Produktion. Pasta wird vorwiegend aus importiertem Hartweizen hergestellt, nur langsam steigt der regionale Anbau an. Das Problem: Die hohen Qualitätsansprüche,

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten des täglichen Informationsdienstes.
Ein kostenloses, dreiwöchiges Probeabo erhalten Sie hier.

Login für Abonnenten.

Mehr zum Thema