Alternativen zum Wegwerfkonsum am „Tag des guten Lebens“

Bundesweit fordern Greenpeace-Aktivisten ein Ressourcenschutzgesetz. Alternativen zum Wegwerfkonsum zeigen Greenpeace-Ehrenamtliche am heutigen „Tag des guten Lebens“ in 30 deutschen Städten, wie Hamburg, Berlin und Köln. Unter dem Motto „Buy nothing – Make something“ laden sie

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten des täglichen Informationsdienstes.
Ein kostenloses, dreiwöchiges Probeabo erhalten Sie hier.

Login für Abonnenten.

Mehr zum Thema