Antibiotikarückstände in Garnelen – ökologische Aquakultur versus konventionelle Aquakultur

Keine Antibiotika-Rückstände in Bio-Garnelen.  Bei konventionell erzeugten Garnelen – auch bei Vermarktung unter Gütesiegeln – weiterhin Antibiotika nachweisbar. Vor dem Hintergrund der immer wiederkehrenden Meldungen zu Antibiotikarückständen in Garnelen aus Aquakultur wächst die Nachfrage nach

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 226

Mehr zum Thema