Weltweit steigender Bedarf an Nahrungsmitteln

KfW leistet großen Beitrag zur Ernährungssicherung und Bekämpfung ländlicher Armut. Weitere 400 Mio. EUR für den International Fund for Agricultural Development (IFAD) Unterstützung von Kleinbauern, Finanzierung von Nahrungsmittelproduktion, landwirtschaftlicher Entwicklung Anpassung an den Klimawandel, Bewältigung

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 23

Mehr zum Thema