Getreide, Früchte, Nüsse – günstiges Müsli für Umwelt und Gesundheit

Ein gutes Müsli sollte möglichst gesund, günstig und nachhaltig sein. Doch wie lassen sich diese Eigenschaften verbinden?

Müsli
Fotolia #188836188 – almaje – Lizenznehmer: food-monitor

Ökochecker Joti findet heraus, welches Müsli die beste Wahl ist und zeigt, wie man Müsli ganz einfach selbst machen kann. Damit wir unserem Körper mit dem Müsli, das wir essen auch wirklich etwas Gutes tun, sollte beim Einkauf ein Blick auf die Zutatenliste geworfen werden.

In manchen Müslis kann nämlich eine wahre Zuckerfalle lauern: Gerade in den beliebten Knuspermüslis steckt häufig sehr viel. Zucker wird bei der Herstellung karamellisiert und dadurch erhält das Müsli seinen Crunch. Neben dem Zuckergehalt sollte auch ein Blick auf den Fettgehalt des Müslis geworfen werden. Auf ungesunde, gesättigte Fette wie Palmöl oder Kokosfett sollte besser verzichtet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Ökochecker SWR

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
265 + 2.003 Abo Newsletter + 3.202 Follower auf Twitter + 608 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema