Lachs-Nudelpfanne mit Gurken und Senfsauce

Rubrik(en): Fisch und Meeresfrüchte |

Lachs-Nudelpfanne mit Gurken und SenfsauceZutaten für 4 Portionen

600 g Lachsfilet
Salz
1 große grüne Salatgurke
1 Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie
2 EL Butterschmalz
300 ml Gemüsebrühe
Pfeffer, Zucker
250 g Nudeln (z. B. Gnocchi-Nudeln)
150 ml Sahne
3-4 TL mittelscharfer Senf
2 EL Saucenbinder für helle Saucen

Und So wird’s gemacht

1. Lachsfilet waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden und leicht salzen.

2. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.

3. Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Das Wasser salzen.

4. Einen Esslöffel Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Gurke darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker zufügen. Weitere 2 bis 3 Minuten dünsten.

5. Zwischenzeitlich restliches Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachswürfel portionsweise darin rundherum anbraten.

6. Nudeln zum kochenden Wasser geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen.

7. Lachswürfel, Sahne und Senf zu dem Gemüse geben und weitere 3 Minuten dünsten. Petersilie zugeben, die Sauce abschmecken und mit Saucenbinder binden. Mit Nudeln auf dem Teller anrichten.

Quelle: Fisch-Informationszentrum