Nudeln mit eingelegten Tomaten und Pinienkernen

Rubrik(en): Nudelrezepte / Tomatenrezepte |

Nudeln mit eing. TomatenNudeln mit eingelegten Tomaten und Pinienkernen
(für 4 Personen)

300 g Korkzieher (3 GLOCKEN GENUSS PUR)
1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Thymian, Basilikum, Petersilie)
3-4 Knoblauchzehen
150 g Pinienkerne
100 g Parmesan am Stück
0,2 l Gemüsebrühe
8 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
250 g eingelegte, getrocknete Tomaten

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen. Die Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen. Einige Blätter beiseite legen, den Rest in einen Mixer geben. Knoblauch schälen und mit der Hälfte der Pinienkerne, der Hälfte des geraspelten Parmesans, der gesamten Brühe sowie dem Olivenöl kräftig durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Nudeln abgießen und mit der Kräutersauce vermischen. Zusammen mit den Tomaten und den restlichen Pinienkernen auf Tellern anrichten. Die beiseite gelegten Kräuterblättchen darüber verteilen. Den übrigen Parmesan in dünnen Spänen darüber geben.
866 kcal (3623 kJ), 24,7 g Eiweiß, 56,4 g Fett, 69,0 g Kohlenhydrate (5,8 BE)

Fotohinweis: 3 GLOCKEN/Wirths PR

Weitere Rezepte

    None Found