Tortelloni mit frischem Gemüse

Rubrik(en): Nudelrezepte |

Tortelloni mit GemüseTortelloni mit frischem Gemüse
(für 4 Personen)

250 g Tortelloni (größere Tortellini)
50 g Erbsen
50 g Möhren
100 g Brokkoli
2 EL Olivenöl
0,1 l Milch
150 g Kräuter-Crème fraîche
1 TL Instant-Brühe
75 g Zott Allgäutaler Käse, gerieben
Meersalz
Pfeffer
Muskat
1 Flasche Dinkula
Mineralwasser

Gemüse putzen und waschen. Brokkoli in kleine Röschen zerlegen, Möhren in dünne Streifen schneiden, mit den Erbsen in etwas Olivenöl andünsten, anschließend in wenig Salzwasser garen. Inzwischen die Tortelloni nach Packungsvorschrift zubereiten und anschließend kurz abschrecken. Milch erhitzen, Crème fraîche und Brühe zufügen und leicht aufkochen. Käse zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Tortelloni auf vier Teller verteilen, das abgetropfte Gemüse zugeben und die Sauce darüber verteilen. Dazu Dinkula mit Mineralwasser (fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem) trinken.

Pro Person: 441 kcal (1845 kJ), 19,7 g Eiweiß, 21,8 g Fett, 40,0 g Kohlenhydrate (3,3 BE)

Fotohinweis: Wirths PR


Warum ist Dinkula so gesund?

Dinkula ist ein milchsaurer vergorenes Brotgetränk aus einer besonderen Bio-Urdinkelsorte. Er enthält reichlich Milchsäure, die regulierend auf die Darmflora wirkt und das Immunsystem unterstützt. Dinkula hilft zudem beim Entsäuern und Entschlacken. Mit seinem niedrigen Kaloriengehalt (nur 2,5 kcal/100 ml) ist er außerdem ideal zur Unterstützung von Kuren und Diäten. Deshalb ist Dinkula auch wichtiger Bestandteil beim Königsfasten (www.königsfasten.de). Dinkula gibt es in Bioläden, Reformhäusern und Apotheken. (www.dinkula.de)

Weitere Rezepte

    None Found