10 Kilo weg in 4 Wochen: So geht’s, ohne zu hungern!

Foto: pixabay

Im Internet und in Frauenzeitschriften kursieren jede Menge Abnehmtipps & Tricks. Wir zeigen Ihnen hier kurz die effektivsten Methoden auf, wie Sie überschüssiges Körpergewicht ganz leicht reduzieren können. Alles, was Sie benötigen, ist Durchhaltevermögen und ein eiserner Wille. Vor allem die ersten Tage einer Diät sind anstrengend, da nun endgültig auf Süßigkeiten und andere Kalorienbomben verzichtet werden soll. Besser gelingt der Einstieg in eine Schlankheitskur, wenn Sie bereits eine Woche vor der eigentlichen Schonkost-Ernährung damit beginnen, Alkohol und Süßigkeiten nach und nach aus dem Speiseplan zu streichen.

Unabhängig davon, auf welche Weise Sie abnehmen möchten, kann es während der Diät hilfreich sein, Sport zu treiben. Sie müssen sich aber nicht gleich im Fitness Studio anmelden, um ein paar Kilo Fett loszuwerden. Schon 10 Minuten Frühsport jeden Morgen reichen völlig aus, um den Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung in Gang zu bringen. Wenn Sie auf eine Ernährung ohne Kohlenhydrate achten, haben Fettpölsterchen keine Chance mehr!

Wie eine Low Carb Diät funktioniert

Fett ist für den menschlichen Körper eine gern gesehene Energiequelle. Vor allem lässt es sich gut für schlechte Zeiten speichern, wenn einmal zu viel davon über die Nahrung aufgenommen wird. Allerdings kann der Organismus mit Fetten von außen, tierisch oder pflanzlich, erst einmal gar nichts anfangen. Fehlen in der Nahrung Kohlenhydrate, passieren die Fette aus dem Essen unangetastet den kompletten Verdauungstrakt. „Nur Fett macht Fett“ muss neu gedacht werden. Erst durch eine gewisse Menge an Kohlenhydraten können die Fette aus Fleisch, Wurst und Fisch aufgespalten werden und für das Gehirn und andere Organe wichtige Energie liefern.

Wer sich ohne Kohlenhydrate ernährt, kann überaus leckere und abwechslungsreiche Gerichte zusammenstellen. Das Besondere an dieser Form der Diät ist, dass das Essen auch wirklich schmeckt und Sie nicht ständig Kalorien oder Fettpunkte in den Lebensmitteln zählen müssen. Für einen abwechslungsreichen Speiseplan während der Diät, finden Sie hier eine umfangreiche Übersicht über Lebensmittel ohne Kohlenhydrate.

Stellen Sie sich einfach vier bis fünf kleine Mahlzeiten ganz nach Ihren eigenen Vorlieben aus der Lebensmitteltabelle zusammen. Beobachten Sie, wie die unliebsamen Fettpölsterchen wie von alleine dahin schmelzen, während Sie nicht auf lecker knusprigen Speck und gesunden Räucherfisch verzichten müssen.

Abnehmen ohne Zucker

Wie auch bei der Hollywood Diät und anderen angesagten Abnehm-Trends sollten Sie stets auf die Zuckerzufuhr achten. Zucker, in welcher Form auch immer, wird vom Stoffwechsel sofort erkannt und benötigt keine Hilfsstoffe für die Aufspaltung. Hier liegt der größte Unterschied zu Fett und Kohlenhydraten. Aus Zuckerwerk erhalten alle Organe sofort ein Übermaß an Energie, der größte Anteil wird gespeichert. Und zwar in Form von Fettgewebe. Dies können Sie leicht verhindern, wenn Sie auch Ihre Getränke auf versteckten Zucker untersuchen. Wie viele Stück Würfelzucker sind im Kaffee? Trinken Sie Cola oder süße Limonaden? Auch in Fruchtsäften steckt eine Menge an verstecktem Zucker unter verschiedenen Handelsnamen. Achten Sie einmal darauf!

Als Salatdressing ist eine leichte und leckere Mixtur aus Essig und Öl besser geeignet, als sahnige Dressings mit exotischem Geschmack. Auch hier sind verschiedene Arten von Industriezucker zugesetzt, die dem Salatdressing zwar einen tollen Geschmack verleihen, Ihnen beim Pfunde-Verlieren aber im Weg stehen.

Abnehmen durch sportliche Aktivität

Schön, wenn Sie ein bis zwei tägliche Trainingseinheiten in Ihren Alltag einbauen können. Neben der Steigerung der Fitness lenken Sie sich zu diesen Zeiten effektiv von den Gedanken an Essen ab. Sie müssen nicht jeden Tag eine Stunde trainieren, Sie wollen ja lediglich ein paar überschüssige Kilos von den Hüften bekommen und kein Bodybuilder werden. Wenn Sie nicht an der frischen Luft Sport machen möchten, können mehrere Fitnessgeräte für zu Hause beim Abnehmen helfen. Auf einem Laufband simulieren Sie nicht nur eine beliebig lange Jogging-Strecke. Sie sorgen neben einer Gewichtsreduktion mit dem Training auf dem Laufband ebenso für eine Steigerung der Ausdauer.

Ein Home Trainer kann Fahrradfahren simulieren, wobei sich verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellen lassen. Im hohen Gang benötigen Sie mehr Körperkraft, um in die Pedale zu treten. Sie verlieren mehr Fett und steigern Ihr Fitnesslevel bei regelmäßigem Training! Mit einem Stepper können Sie zu Hause vor dem Fernseher so viele Treppen steigen, wie Sie möchten. Ein Stepper benötigt nicht viel Platz, der Kreislauf wird optimal angeregt. Die sportliche Aktivität mit einem Stepper kann bei empfindlichen Personen allerdings die Gelenke belasten.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1917 + 188 Follower auf Twitter