Low Carb – so lecker sind diese Waffeln

Foto: Pexels

Sie duften himmlisch und wecken Kindheitserinnerungen, sind beliebt auf Geburtstagsfesten, in der Weihnachtszeit unverzichtbar und schmecken zum Mittagessen, Kaffeeklatsch oder auch einfach zwischendurch – frisch gebackene Waffeln!

Schlemmen ohne schlechtes Gewissen?

Low Carb Waffeln – Die Lösung für alle Figurbewussten.

Neben dem klassischen Waffelrezept gibt es eine Vielzahl von Low Carb Kreationen, eine kalorienärmere Variante zu den herkömmlichen Waffeln.

Low Carb ist eine kohlenhydratarme Ernährung und hilft beim Abnehmen. Bei einer solchen Ernährung werden die Kohlenhydrate reduziert oder komplett darauf verzichtet. Diese hilft nicht nur bei der Gewichtsabnahme, sie wirkt blutdrucksenkend und darüber hinaus wird das Risiko eines Diabetes verringert.

Ausführliche Informationen über die Low Carb Ernährung finden Sie hier.

Foto: Pexels

So werden Low Carb Waffeln ohne Weizenmehl und mit viel weniger Fett hergestellt. Hierfür kommen Quark, Joghurt oder Proteinpulver in den Waffelteig. Der Zucker wird durch Ahornsirup, Stevia oder Birkenzucker ersetzt.

Mit den folgenden Low Carb Rezepten zaubern sie garantiert glückliche Gesichter um Ihren Kaffeetisch.

Appetit bekommen? Dann …

An die Waffeleisen – fertig – los!

Low Carb Waffeln mit Joghurt

Zutaten:

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 60 g Proteinpulver Vanille
  • 60 g Mandelmehl (oder fein gemahlene Mandeln)
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • Pflanzenöl oder Kokosfett (zum Einfetten)

Zubereitung:

Die Eier und den Joghurt in einer Schüssel schaumig schlagen. Proteinpulver, das Backpulver und das Mandelmehl mischen und Löffelweise zur Ei-Joghurt Masse geben und rühren bis ein glatter und gleichmäßiger Teig entsteht.

Die Waffel im heißen Waffeleisen backen.

Zwischen den einzelnen Back Vorgängen sollte das Waffeleisen immer wieder gut eingefettet werden um ein ankleben zu vermeiden, da der Low Carb Teig weniger Fett enthält als normaler Waffelteig.


Low Carb Waffeln mit Quark

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 150 g Quark
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 2 EL Mandeln gemahlen
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Birkenzucker
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Msp Zimt
  • Pflanzenöl oder Kokosfett (zum Einfetten)

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Das Eigelb und die restlichen Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und rühren bis ein glatter und gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss den Eischnee unter die Masse heben.

Die Waffel im gefetteten Waffeleisen backen.

Als Topping können Sie Ihre Waffel mit frischen Beeren belegen. Statt Puderzucker süßen Sie mit dem kalorienärmeren Ahornsirup. Als Sahneersatz mischen Sie griechischen Joghurt, Ahornsirup und einen Spritzer Zitronensaft zusammen.

Foto: Pixabay

Als Snack zwischendurch oder als Mittagessen: herzhafte Low Carb Gemüsewaffeln

Zutaten:

Zubereitung:

Zuerst die Zucchini waschen und den Kohlrabi schälen und anschließend auf einer Küchenreibe fein raspeln. Das geraspelte Gemüse in ein Sieb geben und stehen lassen. Nach 30 Minuten das Wasser mit den Händen aus der Gemüsemasse pressen. Jetzt die Eier in einer Schüssel verquirlen und den fein zerbröselten Feta unterheben. Die Gemüsemasse und die restlichen Zutaten dazugeben und alles miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Waffel in einem gefetteten Waffeleisen backen.

Als Topping für die Low Carb Gemüse Waffel schmeckt ein Dip mit frischem Schnittlauch oder Kräutern himmlisch.

Foto: Pixabay

Damit Sie auch die besten Backergebnisse erzielen und knusprige, luftige Waffeln erhalten sollten Sie ein gutes Waffeleisen benutzen. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Geräte in einem Waffeleisen Vergleich. Es gibt unzählige Modelle oder Waffeleisen Formen verschiedener Hersteller auf dem Markt. Auf waffeleisen.org wurden die besten Waffeleisen im Test zusammengefasst.

Fazit

Die Vielfalt an Waffelrezepten ist riesig und lassen jedes Waffelherz höher schlagen. Ob klassische Waffeln, belgische Waffeln, Low Carb oder glutenfrei, Waffeln vegan oder herzhaft, Waffeln ohne Zucker, süß und heiß – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Suchen Sie ein weiteres leckeres Waffel Rezept, dann können Sie sich unter lecker.de von der Vielzahl der Waffelkreationen inspirieren lassen.

Quelle: waffeleisen.org

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 572 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter