Rezepttipps: Zaziki im Winter

Die Tage werden kühler, die Grillsaison ist vorbei. Was bleibt? Der absolute Dip-Klassiker.

Denn Zaziki ist sehr beliebt und auch im Herbst und Winter eine gute Wahl. Passend dazu? Entweder ganz klassisch ein belegtes Pitabrot oder, wenn es etwas ausgefallener sein soll, gefüllte Aubergine mit griechischen Nudeln und Mandeln.

Gefüllte Aubergine mit griechischen Nudeln, Mandeln und Zaziki

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zucchini
  • 150 g Tomaten
  • 2 EL Kräuterbutter
  • 200 g Kritharaki
  • 600 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Auberginen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 4 Zweige Thymian
  • 200 g APOSTELS ZAZIKI

Zubereitung:

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Zwiebel schälen, fein würfeln und dazugeben. Zucchini und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend für 4 Minuten dazugeben und danach beiseitestellen.

Die Kräuterbutter in einem Topf erhitzen, Kritharaki hinzufügen und glasig unter Rühren dünsten. Das Ganze mit dem Wasser aufgießen, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und Tomatenmark hinzugeben, zum Kochen bringen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. Hälften mit einem Teelöffel aushöhlen, dabei einen Rand stehen lassen. Die Auberginenhälften salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen.

Kritharaki mit der Mandeln-Tomaten-Mischung vermengen und in die Auberginenhälften füllen. Nun in eine Auflaufform legen, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 180 °C) 25 Minuten backen. Auf Tellern anrichten und mit Thymianblättchen sowie Zaziki garnieren.

Belegtes Pitabrot mit Lamm, Weißkraut, Tomaten und Zaziki

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für das Pitabrot:

  • 300 g Mehl und etwas Mehl zum Ausrollen
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Olivenöl

Zutaten für den Belag:

  • 300 g Lammfleisch (geschnetzelt)
  • 2 TL Rosenpaprika
  • 4 Zweige Thymian
  • Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 100 g Tomaten
  • 200 g Weißkraut
  • 3 EL Apfelessig
  • 50 g Peperoni
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g APOSTELS ZAZIKI

Zubereitung:

Für das Pitabrot Mehl, Salz, Trockenhefe und Zucker in eine Schüssel geben und gut vermischen. Anschließend lauwarmes Wasser hinzugeben und durchkneten. Nach und nach 2 EL Olivenöl auf die Hände geben und in den Teig kneten. Den Pita-Teig für ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur in einer Schüssel ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Lammfleisch mit Salz, Rosenpaprika, Thymianblättern marinieren und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Nun Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Weißkraut klein schneiden, mit Salz, Pfeffer und Apfelessig in einem zugedeckten Topf 10 Minuten dünsten.

Den Pita-Teig auf 4 Pitas aufteilen und rund auf einer bemehlten Fläche ausrollen (3-4 mm hoch). Mit einer Gabel mehrere Löcher in die Pita stechen. Anschließend zuerst die Pfanne gut aufheizen, bevor die erste Pita herausgebacken wird. Jede Pita von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bestreichen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

Pitabrote mit Zaziki bestreichen. Lammfleisch, Weißkraut, Zwiebeln, Tomaten sowie auch Peperoni darauflegen und genießen.

Über APOSTELS

Die APOSTEL Griechische Spezialitäten GmbH steht für Produkte, deren Basiszutat Naturjoghurt aus eigener Herstellung ist. Produktklassiker und Marktführer seit der Unternehmensgründung im Jahr 1983 ist bis heute der APOSTELS Zaziki. Die Originalität unterstreicht der APOSTELS jogurti, ein Naturjoghurt nach traditioneller Rezeptur und klassisch griechischer Art. Frische Zutaten, eigener Anbau und strenge Qualitätskontrollen sind für das familiengeführte Unternehmen entscheidend. Das Motto lautet: „Geschmack kommt von Qualität!“ Denn nur mit den hochwertigsten Zutaten entsteht der reine APOSTELS-Geschmack. Auf unnötige Zutaten, wie den Zusatz von Zucker oder Konservierungsstoffen, wird verzichtet.
www.apostels.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 95 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter