Antioxidationsmittel

Antioxidantien schützen die Nahrung vor Oxidation, Ranzigwerden oder Verfärbung. Sie werden in gebackenen Lebensmitteln, Zerealien, Fetten, ölen und Salatdressings eingesetzt. Die bedeutenderen fettlöslichen Antioxidantien sind: o Tocopherole (E306-309), Butylhydroxianisol (BHA, … mehr

Backtriebmittel

E 170 Calciumcarbonat E 330 Citronensäure / L-Ascorbinsäure E 331 Natriumcitrat E 332 Kaliumcitrat / Lecithin E 334 Weinsäure E 337 Natrium-Kaliumtartrat E 339 Natriumphosphat E 340 Kaliumphosphat E 341 … mehr

Bayerischer Kren

Die Wurzel der Meerrettichpflanze wird als Gemüse oder Gewürz verwendet. Kennzeichen des Bayerischen Meerrettichs (auch Kren genannt) sind eine besondere Schärfe und ein würzig-rustikales Aroma. Durch die traditionelle, sorgfältige Verarbeitung … mehr

Bayerisches Bier

Bayerisches Bier ist ein alkoholisches Getränk von heller bis dunkler Farbe, mit einem Alkoholgehalt von < 0,5 Vol.-Prozent bis 9 Vol.-Prozent. Der Geschmack variiert je nach Biersorte von feinherb bis … mehr

Bayerisches Rindfleisch durch EU-Gütezeichen geschützt

Die Europäische Kommission hat für Rindfleisch aus Bayern das Gütezeichen „geschützte geografische Angabe (g.g.A.)“ vergeben. Damit darf künftig nur noch Fleisch als „Bayerisches Rindfleisch“ oder „Rindfleisch aus Bayern“ bezeichnet werden, … mehr

Bio ist nicht gleich Bio

Lebensmittel aus ökologischem Anbau erfreuen sich hierzulande verstärkter Nachfrage. Der Bio-Markt boomt, die Verbraucher können inzwischen auf ein riesengroßes Angebot zurückgreifen. Ob Einkaufsorte, Produkte oder Siegel – sie haben allerdings … mehr

Braune Eier sind beliebter als weiße

Eier

„Braune Hühner legen braune Eier, weiße Hühner legen weiße Eier“. Dieses Gerücht hält sich zwar hartnäckig aber es stimmt nicht. Es gibt auch dunkle, rot gefärbte und sogar schwarze Hühnerrassen, … mehr